Château Ducru-Beaucaillou 2012 (1,5L-Magnum)

255,00 

166,–€/Liter

Nicht vorrätig

Kategorie:

Château Ducru-Beaucaillou 2012 (1,5L-Magnum)
2éme Grand Cru Classé – Saint Julien

Dieses Weingut zählt zu einem der größten Grand Crus Classés in der Appellation Saint Julien. Der Jahrgangswein 2012 ist eine Assemblage von Cabernet Sauvignon und Merlot.
Seine Robe ist von schöner dunkelroter Farbe. In der Nase entfaltet er sein schönes Bukett von roten Früchten, besonders von Cassis. Er ist knackig und voller Frische. Seine dichten und trotzdem zarten Tannine sind von guter Säure. Dieser Jahrgangswein besitzt eine schön breite und sehr ausgewogene Struktur.

91 % Cabernet Sauvignon, 9 % Merlot.
Weinwisser: Tiefes Purpur satt in der Mitte, Granatschimmer am Rand. Als erstes ist Zedernholz im Spiel, dann graue Pfefferkörner, reife Pflaumen, zarte Röstnoten, nobel und immermehr Schichten freigebend. Genialer, die Tannine sind aussen bereits etwas angerundet und geben diesem überraschenden Ducru bereits jetzt Charme, im Innern viel Rasse und somit auch entsprechend lang im Finish. Ein typischer Ducru im eleganten, sehr klassischen Stil.

Weinwisser: 18/20
Wine Spectator: 93/100

Trinkbar: 2019–2045
Gebinde: 1,5 Liter / Magnum

Füllstand:
High Fill (h.f.) – Auf Abfüllniveau ohne Flüssigkeitsverlust.
Kapsel und Etikett weisen keine Beschädigungen auf.
Der Wein befindet sich in einem ausgezeichneten Zustand.

Enthält Sulfite. Kann Spuren von Eiweiß, Gelatine und Milch enthalten.
Naturkorkenverschluss

Wine Advocate-Parker :
Tasted blind at the Bordeaux 2012 Southwold tasting. The 2012 Ducru Beaucaillou was broody and stubborn on the nose: the fruit remaining off-stage while earthy, leathery notes take the limelight. The palate is medium-bodied with quite a tart entry, a keen line of acidity here that lends this energy, a sense of frisson. It settles down as it approaches the finish, gaining harmony all the time with a smooth, lightly spiced finish that lingers in the mouth. It needs time but it will repay you. Tasted January 2016.